Filter

Edelkorrund weiß EK

Strahlmittel

Edelkorund weiß gehört zu der Gruppe der Elektrokorunde. Er wird durch Schmelzen von Tonerde im elektrischen Lichtbogenofen hergestellt. Edelkorund ist eisenfrei, von höchster Reinheit und extrem hart.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Schleif-, Läpp- und Poliermittel
  • keramische Schleifscheiben und -mittel
  • Verschleißschutz- und Feuerfestprodukte

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 9 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 2050 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,9 – 4,1 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,4 – 2,1 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 99,73 %
NaO 0,14 %
Fe2O3 0,03 %
SiO2 0,01 %
CaO 0,02 %
TiO2 0,02 %
MgO 0,01 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
FEPA Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
F 008 2000 – 2800 6.1228.04.0
F 010 1700 – 2360 6.1228.05.0
F 012 1400 – 2000 6.1228.06.0
F 014 1180 – 1700 6.1228.03.0
F 016 1000 – 1400 6.1228.07.0
F 020 850 – 1180 6.1228.08.0
F 022 710 – 1000 6.1228.24.0
F 025 600 – 850 6.1228.02.0
F 030 500 – 710 6.1228.10.0
F 036 425 – 600 6.1228.11.0
F 040 355 – 500 6.1228.12.0
F 046 300 – 425 6.1228.13.0
F 054 250 – 355 6.1228.14.0
F 060 212 – 300 6.1228.15.0
F 070 180 – 250 6.1210.09.0
F 080 150 – 212 6.1228.16.0
F 100 125 – 180 6.1228.17.0
F 110 106 – 150 6.1228.18.0
F 120 90 – 125 6.1228.19.0
F 180 63 – 90 6.1210.20.0
F 220 53 – 75 6.1228.21.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Edelstahlguss kantig - Cr-Grit

Strahlmittel

Edelstahlguss kantig – Cr-Grit wird in einem Schmelzprozess hergestellt und zu kantigem Edelstahlguss gebrochen. Aufgrund der deutlich höheren Standzeit gegenüber eisenfreien, mineralischen Strahlmitteln, können mit dem nicht rostenden Cr-Grit, Materialien wie Edelstahl, Aluminium, verzinkter Stahl, Beton und Naturstein wirtschaftlicher bearbeitet werden.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstahlen
  • Sweepen
  • Fein und Strukturstrahlen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte +/- 59 HRC (710 HV)
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1450 - 1500 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,9 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 4,0 - 4,2 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Cr 0,45 - 0,60 %
Mn 0,40 - 0,70 %
Si 0,05 - 0,22 %
P max. 0,05 %
S max. 0,05 %
Fe Rest

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Bezeichnung Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
DELTA 010 1,7 - 2,4 6.1219.01.1
DELTA 012 1,4 - 2,0 6.1219.02.1
DELTA 014 1,2 - 1,7 6.1219.03.1
DELTA 016 1,0 - 1,4 6.1219.04.1
DELTA 018 0,7 - 1,2 6.1219.05.1
DELTA 025 0,4 - 1,0 6.1219.06.1
DELTA 040 0,3 - 0,9 6.1219.07.1
DELTA 050 0,2 - 0,6 6.1219.08.1
DELTA 080 0,1 - 0,3 6.1219.09.1
DELTA 120 0,0 - 0,2 6.1219.10.1

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Edelstahlguss rund - CrNi

Strahlmittel

Edelstahlguss rund – CrNi wird in einem Schmelzprozess hergestellt und anschließend im Verdüsungsverfahren zu Rundkornpartikeln umgebildet. Seine austenitische Mikrostruktur verleiht ihm seine lange Standzeit. Er wird überall dort eingesetzt, wo ferritische Rückstände (Flugrost, Einfärbungen) vermieden werden sollen.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entzundern, Entsanden
  • Fein und Strukturstrahlen
  • Oberflächenfinish

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte des Neukorns +/- 20 HRC (235 HV)
Härte im Betriebsgemisch +/- 45 HRC (460 HV)
Kornform rund
Schmelzpunkt ca. 1450 - 1500 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,9 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 3,8 - 4,6 g/cm3
Mikrostruktur austenitisch

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Cr 16,00 - 20,00 %
Ni 7,00 - 9,00 %
Si 1,80 - 2,20 %
Mn 0,70 - 1,20 %
C 0,05 - 0,20 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
SAE J444 Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
ALPHA 010 0,0 - 0,2 6.1219.01.0
ALPHA 020 0,1 - 0,3 6.1219.02.0
ALPHA 030 0,2 - 0,4 6.1219.03.0
ALPHA 040 0,4 - 0,9 6.1219.04.0
ALPHA 050 0,6 - 1,0 6.1219.05.0
ALPHA 060 0,7 - 1,2 6.1219.06.0
ALPHA 090 0,9 - 1,4 6.1219.07.0
ALPHA 100 1,0 - 1,7 6.1219.08.0
ALPHA 150 1,2 - 2,4 6.1219.09.0
ALPHA 200 1,7 - 3,0 6.1219.10.0

 

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Glasperlen GP

Strahlmittel

Bei der Herstellung der Glasperlen wird Alkali-Kalk-Glas gebrochen und vorgesiebt. Anschließend werden die Glasbruchstücke in einem Ofen im Wärmestrom zu Kugeln geformt. Glasperlen sind ein mineralisches Strahlmittel.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstrahlen
  • Polieren
  • Verfestigen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 6 mohs
Kornform rund
Schmelzpunkt ca. 730 °C
Spezifisches Gewicht ca. 2,5 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,5 – 1,6 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
SiO2 70,00 - 75,00 %
Na2O 12,00 - 15,00 %
CaO 7,00 - 12,00 %
MgO max. 5,00 %
Al2O3 max. 2,50 %
K2O max. 1,50 %
Fe2O3 max. 0,50 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
  0 - 50 6.1211.07.0
  40 - 70 6.1211.07.0
  70 - 110 6.1211.07.0
  90 - 150 6.1211.07.0
  100 - 200 6.1211.07.0
  150 - 250 6.1211.07.0
  200 - 300 6.1211.07.0
  300 - 400 6.1211.07.0
  400 - 600 6.1211.07.0
  600 - 800 6.1211.07.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Granatsand GARNIT / GARNIT SOFT

Strahlmittel

GARNIT / GARNIT-SOFT ist ein natürlicher Sand und gehört zu der Gruppe der Granatgesteine. Die Granatsande sind monokristalline, ungebrochene Körner, die unregelmäßige Formen und natürlich abgeschlffene Kanten haben.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Nass und Trockenstrahlmittel
  • Fassadenreinigung
  • Sweepen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen
  • Nassstrahlen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 6 - 7,5 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1300 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,5 - 4,3 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,9 – 2,2 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
SiO2 (nicht silikogen)
35,00 %
Fe2O3 33,00 %
Al2O3 23,00 %
MgO 7,00 %
MnO 1,00 %
CaO 1,00 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
GARNIT
MESH Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
12/20 0,50 - 1,20 6.1238.04.0
20/40 0,50 - 1,00 6.1238.02.0
30/60 0,20 - 0,60 6.1238.03.0
GARNIT-SOFT für die Fassadenreinigung
  0,01 - 0,06 6.1238.04.0
  0,06 - 0,10 6.1238.05.0
  0,10 - 0,25 6.1238.06.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Hartguss GH

Strahlmittel

Hartguss kantig wird durch Einschmelzen von Gusseisen mit anschließender Verdüsung und Brechen des Korns hergestellt. Aufgrund der hohen Härte bricht das Korn im Strahlprozeß in scharfkantige Partikel. Somit ermöglicht das Betriebsgemisch eine permanent hohe Putz- und Aufrauhungsleistung.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entlacken
  • Aufrauhen
  • Entrosten

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte des Neukorns +/- 640 HV (56 HRC)
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1535 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,8 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 3,0 – 4,6 g/cm3
Mikrostruktur martensitisch

 

Chemische Durchschnittsanalyse
C 2,80 - 3,20 %
Si 1,00 - 1,50 %
Mn 0,35 - 0,90 %
P 0,10 - 0,20 %
S 0,07 - 0,12 %
Fe Rest

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Bezeichnung Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
G 02 0,1 - 0,2 6.1213.03.0
G 05 0,1 - 0,3 6.1213.04.0
G 07 0,2 - 0,4 6.1213.01.0
G 12 0,3 - 0,6 6.1213.05.0
G 17 0,4 - 0,8 6.1213.02.1
G 24 0,6 - 1,0 6.1213.02.0
G 34 0,8 - 1,2 6.1213.02.2
G 39 1,0 - 1,4 6.1213.06.0
G 47 1,2 - 1,7 6.1213.07.0
G 55 1,4 - 2,0 6.1213.08.0
G 66 1,7 - 2,4 6.1213.09.0
G 80 2,0 - 2,8 6.1213.10.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Keramikperlen

Strahlmittel

Keramikperlen sind ein Strahlmittel auf Zirkonoxidbasis, das in einem Schmelzprozess hergestellt und im anschließenden Verdüsungsverfahren zu Rundkorn umgebildet und in unterschiedliche Korngrößen klassiert wird. Keramikperlen sind eisenfrei und extrem standfest.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Polieren
  • Verfestigungsstahlen (Shoot-Peening)
  • Fein und Strukturstrahlen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte ca. 7 – 7,5 mohs
Kornform rund
Schmelzpunkt ca. 2100 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,8 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 2,1 – 2,4 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanlayse
ZrO2 61,98 %
SiO2 27,77 %
Al2O3 4,57 %
CaO 3,47 %
Fe2O3 0,14 %
TiO2 0,34 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
  0 – 63 6.1216.03.0
  0 – 125 6.1216.03.0
  70 – 125 6.1216.03.0
  125 – 250 6.1216.03.0
  250 – 425 6.1216.03.0
  425 – 600 6.1216.03.0
  600 – 850 6.1216.03.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Kunststoffgranulat

Strahlmittel

Kunststoffgranulate werden durch verschiedene Harze im Polykondensationsverfahren hergestellt, im Anschluß zerkleinert und in verschiedene Korngrößen klassiert

 

Anwendungsgebiete:

  • Reinigungstrahlen von Chromteilen
  • Feinstrahlen
  • Kunststoff und Gummierungsindustrie
  • Oberflächenfinish

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte 3,5 - 4,0 mohs
Kornform kantig
Zündtemperatur < 500 °C
Spezifisches Gewicht ca. 1,5 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 0,8 - 0,9 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Kunststoffe aus: Harnstoff-, Phenol-, Polyester- oder Melamin-Harzen

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1to
1to lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
MESH Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
12/16 1,20 - 1,70 6.1212.09.0
16/20 0,80 - 1,20 6.1212.10.0
20/30 0,60 - 0,80 6.1212.11.0
20/40 0,40 - 0,80 6.1212.12.0
30/40 0,40 - 0,60 6.1212.13.0
40/60 0,25 - 0,40 6.1212.14.0
Metrisch Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
  0,10 - 0,20 6.1212.16.0
  0,15 - 0,25 6.1212.17.0
  0,25 - 0,50 6.1212.18.0
  0,50 - 0,80 6.1212.19.0
  0,80 - 1,20 6.1212.20.0
  1,20 - 1,80 6.1212.21.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Maiskolbengranulat

Strahlmittel

Maiskolbenschrot ist ein extrem weiches, organisches Granulat aus gebrochenen, gereinigten und gesiebten Maisspindeln.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigen ohne Substanzverlust d. Grundmaterials

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte ca. 7 – 7,5 mohs
Kornform rund
Schmelzpunkt ca. 2100 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,8 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 2,1 – 2,4 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanlayse
ZrO2 61,98 %
SiO2 27,77 %
Al2O3 4,57 %
CaO 3,47 %
Fe2O3 0,14 %
TiO2 0,34 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
  0 – 63 6.1226.01.0
  0 – 125 6.1226.02.0
  70 – 125 6.1226.03.0
  125 – 250 6.1226.04.0
  250 – 425 6.1226.05.0
  425 – 600 6.1226.06.0
  600 – 850 6.1226.07.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Mischkorund M

Strahlmittel

Mischkorund ist ein aus keramischen Schleifscheiben und aus Korundstäuben der Strahl- und Schleifmittelindustrie hergestelltes Regenerat. Als Mischung aus Normal- und Edelkorund ist er eine eisenfreie Alternative für viele Bereiche der Strahl- und Schleifmittelindustrie.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstrahlen
  • Rauhstrahlen
  • Verschleißschutz- und Feuerfestprodukte

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 9 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 2000 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,9 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,5 – 1,8 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 88,10 %
SiO2 6,80 %
TiO2 0,70 %
CaO 0,30 %
MgO 0,30 %
Fe2O3 0,20 %
SIC 5,80 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
FEPA Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
F 008 2000 – 2800 6.1210.26.0
F 010 1700 – 2360 6.1210.27.0
F 012 1400 – 2000 6.1210.28.0
F 014 1180 – 1700 6.1210.29.0
F 016 1000 – 1400 6.1210.30.0
F 020 850 – 1180 6.1210.31.0
F 022 710 – 1000 6.1210.32.0
F 024 600 – 850 6.1210.33.0
F 030 500 – 710 6.1210.34.0
F 036 425 – 600 6.1210.35.0
F 040 355 – 500 6.1210.36.0
F 046 300 – 425 6.1210.37.0
F 054 250 – 355 6.1210.38.0
F 060 212 – 300 6.1210.39.0
F 070 180 – 250 6.1210.40.0
F 080 150 – 212 6.1210.41.0
F 090 125 – 180 6.1210.42.0
F 100 106 – 150 6.1210.43.0
F 120 90 – 125 6.1210.08.0
F 150 63 – 106 6.1210.44.0
F 180 63 – 90 6.1210.45.0
F 220 53 – 75 6.1210.46.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Normalkorund braun NK

Strahlmittel

Normalkorund braun gehört zu der Gruppe der Elektrokorunde. Er wird durch reduzierende Schmelze aus kalziniertem Bauxit im elektrischen Lichtbogenofen hergestellt. Normalkorund ist eisenfrei, zähhart und extrem standfest.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstrahlen
  • Rauhstrahlen
  • Verschleißschutz- und Feuerfestprodukte

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 9 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1950 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,9 – 4,1 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,5 – 2,1 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 95,65 %
TiO2 2,42 %
Fe2O3 0,12 %
SiO2 0,92 %
CaO 0,35 %
MgO 0,22 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
FEPA Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
F 008 2000 – 2800 6.1210.11.0
F 010 1700 – 2360 6.1210.12.0
F 012 1400 – 2000 6.1210.13.0
F 014 1180 – 1700 6.1210.14.0
F 016 1000 – 1400 6.1210.15.0
F 020 850 – 1180 6.1210.16.0
F 022 710 – 1000 6.1210.17.0
F 024 600 – 850 6.1210.01.0
F 030 500 – 710 6.1210.05.0
F 036 425 – 600 6.1210.02.0
F 040 355 – 500 6.1210.18.0
F 046 300 – 425 6.1210.19.0
F 054 250 – 355 6.1210.03.0
F 060 212 – 300 6.1210.20.0
F 070 180 – 250 6.1210.05.0
F 080 150 – 212 6.1210.21.0
F 090 125 – 180 6.1210.04.0
F 100 106 – 150 6.1210.22.0
F 120 90 – 125 6.1210.23.0
F 150 63 - 106 6.1210.06.0
F 180 63 – 90 6.1210.24.0
F 220 53 – 75 6.1210.25.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Normalkorund braun NK Micro

Strahlmittel

Normalkorund braun gehört zu der Gruppe der Elektrokorunde. Er wird durch reduzierende Schmelze aus kalziniertem Bauxit im elektrischen Lichtbogenofen hergestellt. Normalkorund ist eisenfrei, zähhart, extrem standfest und garantiert präzise Körnungen bis in den Bereich von 3 μm.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Schleif-, Läpp- und Poliermittel
  • keramische Schleifscheiben und -mittel
  • Verschleißschutz- und Feuerfestprodukte

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 9 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1950 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,9 - 4,1 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 0,8 – 1,9 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 95,77 %
TiO2 2,79 %
Fe2O3 0,33 %
CaO 0,33 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
FEPA Hauptkornbereich Art. Nr.
  ds3-Wert
max. μm
ds50-Wert
μm
ds94-Wert
min. μm
 
F 230 82,0 53,0 +/– 3,0 34 6.1210.47.0
F 240 70,0 44,5 +/– 2,0 28,0 6.1210.48.0
F 280 59,0 36,5 +/– 1,5 22,0 6.1210.49.0
F 320 49,0 29,2 +/– 1,5 16,50 6.1210.50.0
F 360 40,0 22,8 +/– 1,5 12,0 6.1210.51.0
F 400 32,0 17,3 +/– 1,0 8,0 6.1210.52.0
F 500 25,0 12,8 +/– 1,0 5,0 6.1210.53.0
F 600 19,0 9,3 +/– 1,0 3,0 6.1210.54.0
F 800 14,0 6,5 +/– 1,0 2,0 6.1210.55.0
F 1000 10,0 4,5 +/– 0,8 1,0 6.1210.56.0
F 1200 7,0 3,0 +/– 0,5 1,0 (bei 80%) 6.1210.57.0

 

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Normalkorund FeSi - NKF

Strahlmittel

Normalkorund FeSi entsteht als Nebenprodukt bei der Normalkorundherstellung. Er setzt sich zusammen aus einem mineralischen und einem metallischen Anteil. Normalkorund FeSi ist eine Alternative zu eisenfreien mineralischen Strahlmitt eln in der Stahlbearbeitung.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigungsstrahlen
  • Verschleißschutz

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 9 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1500 °C
Spezifisches Gewicht ca. 5,5 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 2,2 – 3,0 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 39,00 %
TiO2 0,90 %
Fe2O3 0,30 %
SiO2 0,30 %
Fe 46,00 %
Si 7,20 %
Ti 3,00 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
  0,12 - 0,25 6.1210.58.0
  0,25 - 0,50 6.1210.59.0
  0,50 - 1,00 6.1210.60.0
  0,50 - 1,50 6.1210.61.0
  1,00 - 1,50 6.1210.62.0
  1,00 - 2,00 6.1210.63.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Nusschalengranulat

Strahlmittel

Nussschalengranulat ist ein extrem weiches, organisches Strahlmittel aus gebrochenen, gereinigten und gesiebten Walnussschalen.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Reinigen ohne Substanzverlust d. Grundmaterials
  • leichtes Entgraten
  • entlacken

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte ca. 2,5 – 3,5 mohs
Kornform kantig
Zündtemperatur ca. 170 °C
Spezifisches Gewicht ca. 1,0 – 1,2 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 0,7 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanlayse
keine Fe-Anteile

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (μm) Art. Nr.
  100 – 250 6.1214.02.0
  200 – 450 6.1214.03.0
  450 – 800 6.1214.04.0
  450 – 1000 6.1214.05.0
  800 – 1300 6.1214.06.0
  1000 – 1500 6.1214.07.0
  1000 – 1700 6.1214.08.0
  1300 – 1700 6.1214.09.0
  1700 – 2400 6.1214.010.0
  2400 – 4000 6.1214.011.0
  4000 – 6000 6.1214.12.0
  4000 – 8000 6.1214.13.0
  6000 – 10000 6.1214.14.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Stahldrahtkorn zylindrisch

Strahlmittel

Stahldrahtkorn zylindrisch wird aus Stahldraht geschnitten. Die jeweilige Länge des Korns entspricht dem Durchmesser. Je nach Güte des eingesetzten Vormaterials erhält man verschiedene Festigkeitsklassen.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entlacken
  • Entzundern, Entsanden
  • Gussputzen
  • Verfestigungstahlen

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Schleuderradstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte (Standard) +/- 450 HV (44 HRC)
Kornform zylindrisch
Schmelzpunkt ca. 1535 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,4 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 3,9 - 4,9 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
C 0,45 - 0,60 %
Mn 0,40 - 0,70 %
Si 0,05 - 0,22 %
S max. 0,05 %
P max. 0,05 %
Fe Rest

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Durchmesser (mm) Art. Nr.
0,4 6.1220.01.0
0,6 6.1220.02.0
0,8 6.1220.03.0
0,9 6.1220.04.0
1,0 6.1220.05.0
1,2 6.1220.06.0
1,5 6.1220.07.0
1,6 6.1220.08.0
1,8 6.1220.09.0
2,0 6.1220.010.0
2,2 6.1220.011.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Stahlguss kantig

Strahlmittel

Stahlguss kantig wird durch das Brechen von Rundkorn hergestellt. Durch unterschiedliche thermische Vergütung erhält man drei Härteklassen, was den Einsatz in unterschiedlichen Anwendungsgebieten ermöglicht. Die Härte GH bleibt im Betriebsgemisch kantig (geeignet zum Reinigen, Aufrauhen, Oberflächenfinish), bei der Härte GL runden sich die Kanten im Betriebsgemisch ab (geeignet zum Entzundern, Oberflächenaufrauhung vor Beschichtung) und bei der Härte GP rundet sich das Korn ab (geeignet für Entzunderungsarbeiten).

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entrosten
  • Entlacken
  • Entzundern

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte GP 40 - 53 HRC (390 - 550 HV)
Härte GL 54 - 60 HRC (570 - 720 HV)
Härte GH >61 HRC (>740 HV)
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1535 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,8 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 4,0 - 4,6 g/cm3
Mikrostruktur martensitisch

 

Chemische Durchschnittsanalyse
SiO2 70,00 - 75,00 %
Na2O 12,00 - 15,00 %
CaO 7,00 - 12,00 %
MgO max. 5,00 %
Al2O3 max. 2,50 %
K2O max. 1,50 %
Fe2O3 max. 0,50 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Bezeichnung Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
G 12 1,7 - 2,4 6.1218.01.0
G 14 1,4 - 2,0 6.1218.02.0
G 16 1,0 - 1,7 6.1218.03.0
G 18 0,7 - 1,4 6.1218.04.0
G 25 0,4 - 1,2 6.1218.05.0
G 40 0,3 - 1,0 6.1218.06.0
G 50 0,2 - 0,7 6.1218.07.0
G 80 0,1 - 0,4 6.1218.08.0
G 120 0,1 - 0,3 6.1218.09.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Stahlguss rund LC

Strahlmittel

Stahlguss rund LC wird in einem Schmelzprozess hergestellt und anschließend im Verdüsungsverfahren zu Rundkornpartikeln umgebildet. Der niedrige Kohlenstoffgehalt bewirkt eine hohe Zähigkeit im metallischen Gefüge, die ausschlaggebend für eine hohe Lebensdauer ist.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entzundern, Entsanden
  • Verfestigungsstrahlen (Shoot Peening)
  • Oberflächenfinish

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
Härte des Neukorns 35 - 45 HRC (340 - 460 HV)
Härte im Betriebsgemisch 40 - 50 HRC (390 - 530 HV)
Kornform rund
Schmelzpunkt ca. 1535 °C
Spezifisches Gewicht ca. 7,8 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 4,0 - 4,6 g/cm3
Mikrostruktur bainitisch

 

Chemische Durchschnittsanalyse
C 0,10 - 0,20 %
Mn 1,00 - 1,50 %
Si 0,10 - 0,25 %
S max. 0,035 %
P max. 0,035 %
Fe Rest

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
SAE J444 Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
S 070 0,2 - 0,4 6.1217.02.0
S 110 0,3 - 0,5 6.1217.03.0
S 170 0,4 - 0,7 6.1217.04.0
S 230 0,6 - 0,9 6.1217.05.0
S 280 0,7 - 1,0 6.1217.06.0
S 330 0,9 - 1,2 6.1217.07.0
S 390 1,0 - 1,4 6.1217.01.0
S 460 1,2 - 1,7 6.1217.08.0
S 550 1,4 - 1,7 6.1217.09.0
S 660 1,7 - 2,2 6.1217.10.0
S 780 2,0 - 2,4 6.1217.11.0
S 930 2,0 - 2,8 6.1217.12.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Strahlbauxit

Strahlmittel

Sibasiv ist ein im Drehrohrofen kalzinierter Bauxit. Ein aus natürlichen Mineralien hergestelltes zähes Strahlmittel. Korundtypisch in Eisenfreiheit und Abtragsleistung.

 

Anwendungsgebiete:

  • Mehrwegstrahlmittel
  • Entrosten
  • Aufrauhen
  • Entlacken

Strahlsysteme:

  • Druckstrahlanlagen
  • Injektorstrahlanlagen

 

Physikalische Eigenschaften
F 01Härte 8 mohs
Kornform kantig
Schmelzpunkt ca. 1350 °C
Spezifisches Gewicht ca. 3,1 g/cm3
Schüttgewicht (je nach Korngröße) ca. 1,2 – 1,6 g/cm3

 

Chemische Durchschnittsanalyse
Al2O3 86,26 %
SiO2 7,20 %
TiO2 3,40 %
Fe2O3 1,78 %
CaO 0,49 %
MgO 0,15 %

 

Verpackung
25kg Säcke auf einer Palette zu 1t
1t lose im Big Bag

 

Lieferbare Körnungen
Metrisch Hauptkornbereich (mm) Art. Nr.
  0,25 - 0,50 6.1210.64.0
  0,50 - 1,00 6.1210.65.0
  1,00 - 1,50 6.1210.66.0
  1,00 - 2,00 6.1210.67.0

 

Weitere Körnungen können jederzeit auf Anfrage hergestellt werden!

Filter

Ersatzteilkatalog

Ihr Ansprechpartner

Lutz Schmiemann
Telefon: 02574-928372
Fax: 02574-983741
E-Mail: schmiemann@ses-sandstrahl-technologie.de
Kontaktformular: Link

 

Lutz Schmiemann
Impressum Datenschutzerklärung Karriere Kontakt © SES GmbH & Co.KG